Von und für junge Menschen

Jugendmesse Telfes November 2018

Jugendmesse in Telfes: Just Sing Chor im November 2018

Telfer Jungbürgerinnen und Jungbürger waren am 10. November 2018 zur Jungbürgerfeier geladen. Vorher feierten wir die Messe in der Pfarrkirche.

Gemeinsam mit den Jugendvertretern der Gemeinde organisierte Julia Daringer, Gemeinde-Referentin für Jugend, die Jungbürgerfeier 2018 in Telfes. Traditionell gab es vor der Feier eine gemeinsame Messe, für die wir engagiert wurden. Und das machten wir aus mehreren Gründen herzlich gerne: Julia kennen wir schon sehr lange, sie ist eine tolle Sängerin und hat schon mehrmals bei unseren Singprojekten mitgesungen. Lea, Carina, Jolanda und Johanna waren selbst eingeladen und konnten so auch einen Teil zur Feier beitragen. Außerdem ist es uns wichtig, immer wieder in unserer Heimatgemeinde zu singen.

Jugendmesse in Telfes: die Lieder

Für die Jugendmesse wählten wir eine Mischung aus deutschen und englischen Liedern. Besonderes Augenmerk legten wir bei der Auswahl auf die Inhalte und Texte. Ob nachdenklich, hoffnungsvoll, Dialektpop oder Musical-Highlight – die Lieder beinhalten Themen wie Dankbarkeit, Freundschaft, Mut, Vertrauen und den Aufbruch hinaus in die Welt. Wie so oft, begleiteten uns Jolanda auf der Gitarre und Elena am Klavier – ohne sie wäre es nur halb so schön!

  • Einzug: Herzklopfn (Poxrucker Sisters)
  • Gloria: Dass du mich einstimmen lässt (Nr. 413 Liederbuch Du mit uns)
  • Zwischengesang: Stille vor dir, mein Vater (Carsten Groß)
  • Gabenbereitung: Be unto your name (Lynn DeShazo/Gary Sadler)
  • Sanktus: Heilig heilig heilig (Nr. 278 Liederbuch Du mit uns)
  • Vater unser
  • Kommunion: For good (aus dem Musical Wicked)
  • Auszug: Breakaway (Kelly Clarkson)

Jungbürgerfeier: „Sich einsetzen, sich engagieren, in der Gemeinde mitwirken, den Frieden erhalten…“

Im Anschluss an die Messe ging es in den Gemeindesaal. Das Organisationsteam hatte alles perfekt vorbereitet und festlich geschmückt. Die Jungbürgerfeier ist ein offizielles Ereignis und wird für alle Bürgerinnen und Bürger, die im laufenden Jahr die Volljährigkeit erreicht haben, von der Gemeinde veranstaltet. Da es in Telfes üblich ist, immer mehrere Jahrgänge zusammenzulegen, fanden sich rund 80 junge Menschen dort ein. Neben Bürgermeister Georg Viertler waren auch Vizebürgermeister Peter Lanthaler und die Gemeinderäte Andreas Töchterle, Helmut Schmid, Stefan Ilmer und Thomas Leitgeb gekommen.

Die Eröffnungsrede hielt Bürgermeister Georg Viertler. Gefüllt mit Wertschätzung für die jungen Menschen, aber auch einen kritischen Blick auf die Entwicklungen und Krisen auf der Welt richtend, regte er an, dass wir alle dankbar für Frieden in unserem Land sein sollen und betonte die Rechte und Pflichten der Jungbürgerinnen und Jungbürger. Sich einsetzen, sich engagieren, in der Gemeinde mitwirken und den Frieden erhalten – so die Kernbotschaft. Als Erinnerungsgeschenk bekamen die Jungbürgerinnen und Jungbürger ein Trinkglas mit einer schönen Gravur „Jungbürgerfeier 2018“. Dekorativ und praktisch zugleich.

Live-Musik sorgte für beste Stimmung

Nach dem offiziellen Teil und weiteren Ansprachen von Julia Daringer und den jungen Gemeindevertretern, war es Zeit, den gemütlichen Teil einzuleiten. Das Buffet war eröffnet! Auf dem Griller beim Eingang brutzelten die Würstl, Koteletts und es duftete nach Frischgegrilltem. Das umfangreiche Salat- und Dessertbuffet ließ keine Wünsche offen. Und wir ließen es uns schmecken, denn: Singen macht schließlich auch hungrig. Anschließend wurde bei abwechslungsreicher Live-Musik von Stocki & Friends ausgiebig getanzt und mitgesungen. Wir hatten einen lustigen Abend und amüsierten uns bestens.

Danke an Julia Daringer, das Organisationsteam und Bürgermeister Georg Viertler für die Einladung!