Advent is a Leuchtn

Messgestaltung Pfarrkirche Telfes Dezember 2019

Mit alpenländischen Adventliedern gestalteten wir am 15. Dezember 2019 die Messe in Telfes.

Am 3. Adventsonntag, den 15. Dezember 2019, klingelte der Wecker früher als üblich, denn wir waren eingeladen, die Messe in Telfes zu gestalten. Für die Familienmesse hatten wir alpenländische Adventlieder mit dabei, die wir a cappella – also ohne Begleitung – und mit Gitarre sangen.

Viele Familien und Kinder waren gekommen und feierten mit uns gemeinsam die Messe. Besonders schön war das Kinderelement. Statt der Predigt spielten einige Kinder und Jugendliche ein Stück der Weihnachtsgeschichte nach – eine wunderschöne Idee.

Ganz neu war das Lied „s’wintert schu eina“, das unser Trio mit Jolanda, Valentina und Johanna präsentierten. Ihre wunderbare Interpretation, ihr glasklarer Klang, der einfühlsame Text und die wunderschöne Melodie begeisterte nicht nur uns, sondern auch die Messbesucher. Die anderen Lieder wie „Griaß enk Gott, ihr liabn Leit oder Wenn ma anklopfn“ stammen aus der Feder von Kathi Stimmer-Salzeder und sind eigentlich sogenannte Anklöpfllieder – dem alten Brauch des vorweihnachtlichen „Tür-zu-Tür-Singens“. Unsere Lieblingslieder „Advent is a Leuchtn und Is finsta draußt“ schrieb der bekannte österreichische Komponist Lorenz Maierhofer. So kommt Adventstimmung auf…

Wir wünschen euch einen besinnlichen Advent und frohe Weihnachten!

Messe in Telfes: die Lieder

  • Griaß enk Gott, ihr liabn Leit
  • s’wintert schu eina
  • Advent is a Leuchtn
  • Is finsta draußn
  • Heilig GL 769
  • Wenn ma anklopfn